THE WORLD'S BIGGEST MILITARIA AUCTION HOUSE!
The World's Biggest Militaria Auction House!


06.12.2019 - 17:24 MEZ
 
   Home | Sell | My Site | Forum | Service | Offline Tool | Help | Links
CATEGORIES
Militaria till 1914
Militaria - 1914-1918
Militaria - 1919-1933
Militaria - 1933-1945
Collectibles & Art & Antiques
Other collection areas
NATO-Shop & Hunting & Outdoor
Militaria – Miscellaneous
Starting price 1 Euro!
Shops
All categories
All new auctions
90859 auctions online

NEWS
NEWS
- NEWS - November 2019
- NEWS - März 2019

EVENTS

Sammlertreffen Dorfmark 8.Dezember 2019
12/08/19 - 12/08/19
All Events

Add event

NEWS - November 2019

Militaria321.com - Newsletter - November 2019

Das größte Militaria-Auktionshaus!
World´s leading Militaria Auction Site!
Ausgabe vom November/2019
 
Liebe Freunde von Militaria321.com! 

Bitte lesen Sie den Newsletter aufmerksam durch, er enthält wichtige Informationen für Sie! 

English users please scroll down!! 


Inhalt 

1.) Herbstzeit - Militaria Zeit! 
2.) Auf der sicheren Seite - Expertisen anfordern! 
3.) Tipps und Tricks zum Aufbau einer Militaria-Sammlung 
4.) For our english customers! 



1.) Herbstaktion - Gültig ab sofort!

Auch heuer wollen wir die Sammler im Herbst unterstützen, deshalb gibt es ab sofort bis zum einschließlich 29.11.2019 wieder eine Aktion!

Alle Auktion auf Startseite unter "Top-Angebote" statt 7.90 Euro nur ---> 4.90 Euro!
Alle Top-Angebote in Kategorie statt 2.90 Euro nur -> 1.90 Euro!

Eine gute Möglichkeit um zb. Zweitstücke oder Fundstücke aus Nachlässen bestmöglich einem großen Sammlerkreis anzubieten! Die Aktion gilt natürlich für alle Auktionen, die entweder Online oder mit dem MLLister im Aktionszeitraum eingestellt wurden.

Beachten Sie bitte: Bei einer etwaigen Verlängerung der Auktion, nach erfolglosem Ablauf, fallen wiederum die normalen Gebühren an! 


2.) Auf der sicheren Seite - Expertisen anfordern!

Manchmal ist es besser ganz sicher zu sein, deshalb bieten wir in Zusammenarbeit mit dem "Militaria Archiv - Carsten Baldes e.K." die Möglichkeit, Expertisen für Auktionsgegenstände in ausgesuchten Kategorien anzufordern.
https://www.militaria321.com/expertisen.cfm

Diesen Link finden Sie auch auf den Seiten der eingestellten Auktionen!

Machen Sie davon Gebrauch und gehen Sie auf Nummer sicher!


3.) Gedanken zum Aufbau einer ordenskundlichen Sammlung

Von Rolf Michaelis

Nicht nur Nachwuchs-Phaleristen (ordenskundlich Interessierte) sondern auch langjährige Sammler, kommen wiederholt auf die Frage, wie sie ihre Sammlung strukturieren, präzisieren, vervollständigen und natürlich auch präsentieren können.

Haben ältere Sammler bereits meist eine umfangreiches Kollektion, so fehlt dem Nachwuchs noch der Grundstock. Schier unüberschaubar ist es gerade für diesen, all die Dinge, die mit der Phaleristik (Ordenskunde) zusammen hängen, zu ordnen und für sich zu bestimmen.

Mit diesem Artikel soll nun Alt und Jung gleichermaßen die eine oder andere Anregung zur Anlegung einer strukturierten Sammlung gegeben werden. Dazu ist es aber zunächst sinnvoll, den Unterschied einer strukturierten zu einer offenen Sammlung herauszustellen.

Dazu sei gesagt: Es gibt keine gute und keine schlechte Sammlung. Ob man nun alles durcheinander sammelt oder ein ganz klar abgegrenztes Sammlungsgebiet hat, ist individuell.

Häufig natürlich sind die Übergänge fließend. Das heißt: Ein klar abgegrenztes Sammelgebiet, kann z. B. das Verwundetenabzeichen in Schwarz von 1939 sein, oder auch alle Verwundetenabzeichen des 2. Weltkrieges oder aber auch alle deutschen Verwundetenabzeichen - also des 1. und 2. Weltkrieges. Noch größer aber auch in sich abgegrenzt erscheinen die Auszeichnungen des Heeres 1935 - 1945 oder aber die des Königreiches Bayern oder Preußens. Selbst die Sammlung: Deutsche Orden und Ehrenzeichen von 1933-1945 ist ein abgeschlossenes Sammlungsgebiet.

Das Gegenteil dazu ist eine offene Sammlung, in der es wenig Objekte gibt, die historisch zu einander passen. Aber auch hier kann eine ansprechende Präsentation sehr positiv aufgenommen werden. Man stelle sich eine Pickelhaube neben einem Porzellanservice mit der Abbildung Hindenburgs vor, umrahmt von Elastolinfiguren aus den 30er und 40er Jahren, die neben einem Stahlhelm Modell 16 platziert sind. Dahinter vielleicht das eine oder andere eingerahmte Bild, eine Holzschatulle mit der Jahreszahl 1940 und davor Geldscheine der Reichsbank sowie das Verwundetenabzeichen im Etui. Eine solche freie Präsentation kann natürlich auch wieder abgegrenzt sein, dadurch, dass es sich alles um Devotionalien der eigenen Familie handelt.

Im Folgenden möchte ich nun aber explizit Vorschläge geben, wie man eine Sammlung strukturieren kann. Nicht wenige gerade junge Sammler haben sich dabei verzettelt, dies und das erworben und dann irgendwann die Lust verloren, weil man doch „nichts“ hat. Gerade der Anfänger, der vielleicht auch nicht über die nötigen Finanzen verfügt, schnell eine umfangreiche Sammlung zu haben, sollte sich spezifizieren.

Dabei stellt sich auch die Frage, was gehört alles zur Phaleristik? Es handelt sich ja hierbei um die Ordenskunde. Hierzu fällt nicht nur die Auszeichnung an sich, sondern z. B. auch die Verleihungsurkunde bzw. das Besitzzeugnis, Trägerfotos und Verleihungsetuis und -tüten oder Miniaturen der Auszeichnung.

Gesammelt werden kann und darf alles. Warum nicht eine Sammlung von Verleihungstüten? Eine Cellophantüte für die Nahkampfspange ist mit Sicherheit eine Seltenheit. Das Sammeln kommt hierbei schon eine besondere Bedeutung zu, denn Sammeln muss ja nicht immer auch „kaufen können“ bedeuten! Die Nahkampfspange wird vom einschlägigen Handel zahlreich offeriert, aber wo bitte gibt es eine Cellophantüte für die Nahkampfspange? Hier sieht man, das Sammeln, auch tatsächlich wie einst, das Suchen und Finden sowie die Freude darüber mit einschließt.

(2.Teil im nächsten Newsletter!)


4.) For our english customers!

Dear friends of Militaria321.com!

This autumn we want to support our customers again with a special promotion.

Up from now to the 29th of November all Top Auctions will be 4.90 Euro instead of 7.90 Euro!
"Top Auctions" in the corresponding category will be 1.90 Euro instead of 2,90 Euro! 
Our promotion is valid during the mentioned time for all listed items either online or with the MLLister offline tool. Please be aware, that after this promotion, normal fees will apply again!


Werbung

Werbung 

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen! Kontakt bitte über: werbung@militaria321.com 

Premium-Werbeeintrag gewünscht?
Gerne bewerben wir auch über diesen Newsletter außergewöhnliche Auktionen.
Planen Sie den Start eines besonderen Highlights?
Nutzen Sie doch diese Möglichkeit um den Beginn Ihrer Auktion besonders vielen Nutzern mitzuteilen!


Fragen Sie bitte an: werbung@militaria321.com



© 2000 - 2019 ASA - Alle Rechte vorbehalten. 
Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung an. Militaria321.com übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. 


newsletter@militaria321.com 
https://www.militaria321.com/

Diesen Newsletter können Sie über Ihre "Auktions Einstellungen" ein oder aus schalten!


Register  |  Sell  |  My Site  |  Search  |  Service  |  Help  |  Impressum
© 2000 - 2019 ASA © All rights reserved
Designated trademarks and brands are the property of their respective owners. Use of this Web site constitutes acceptance of the User Agreement and Privacy Policy.
Militaria321.com assumes no liability for the content of external linked internet sites.