THE WORLD'S BIGGEST MILITARIA AUCTION HOUSE!
The World's Biggest Militaria Auction House!


18.08.2019 - 05:21 MEZ
 
   Home | Sell | My Site | Forum | Service | Offline Tool | Help | Links
IMAGE

Enlarge image

All categories > Other collection areas > Postcards / Letters

SS Brigadeführer Stepp - POW im KZ Dachau 1947/48 Auction number: 0007196453 
End of auction: 08/28/19  at  12:34 PM a o clock    10 d. 7 h. 12 min. 1 sec.  
Number of bids: 0 Bids

 BID NOW
Current bid: 64.00 €
My max. bid:    Bid now
(Enter 64.00 € or more)
 

Article Place: 14612 Falkensee (Deutschland)
Garantie: The seller guarantees unlimited for the genuineness of this item and grant a sale or return within 31 days from the day of shipping.
Condition: Used
Start of auction: 08/14/19  at  12:34 PM a o clock
Starting price: 64.00 €
Quantity: 1
Payment method:
Bank Wire Bank transfer     PayPal Paypal    
Cash Cash    
Shipping: International shipping (worldwide)
Shipping cost: The buyer pays the shipping
Visitor: 27

SELLER INFORMATION
   Zeugwart (110) 
      Rating: 112
      99,11% positively rated
      Member since 06/19/03
      City: 14612 Falkensee
      Country: Deutschland
   Get in contact
   Read ratings
   More offers

SPECIAL FEATURES
   Add to watch list
   Send auction to a friend
   Report auction to Support



IMAGE GALLERY
Click on image to enlarge Click on image to select

DESCRIPTION

Brief an SS Brigadeführer Stepp - Kriegsgefangener im KZ Dachau 1947/48

Brief an den SS Brigadeführer Walther Stepp, interniert als Kriegsgefangener im ehemaligen KZ Dachau, welches sich zu diesem Zeitpunkt unter "neuer Bewirtschaftung" der Amerikaner befand.

verschickt von Marieluise Stepp, Völklingen , Saar, im Zeitraum 11/1947 bis 5/1948

Briefmarke Saar, Stempel: "Zensiert Poststelle des Internierungs- und Arbeitslagers Dachau"

Noch vor der nationalsozialistischen „Machtergreifung“ 1933 trat Stepp im Oktober 1930 der NSDAP (Mitgliedsnummer 400.206) und Anfang August 1931 der SA bei, von der er im November 1933 zur SS (SS-Nr. 36.224) wechselte. Im Mai/Juni war er für wenige Wochen geschäftsführender Bürgermeister in Frankenthal und auch örtlicher Sonderbeauftragter der OSAF. Im Juni 1933 wechselte er als Staatsanwalt ans Landgericht München I, wo er bereits ab Juli 1934 als Richter tätig wurde.

Im Januar 1935 wurde Stepp zur Bayerischen Politischen Polizei versetzt, wo er von Anfang Februar 1935 bis Ende November 1937 zum Oberregierungsrat befördert die stellvertretende Leitung übernahm und in Personalunion im Oktober 1936 die Leitung der Staatspolizeileitstelle München. Anfang Dezember 1937 wurde er Landgerichtspräsident in Kaiserslautern und übernahm in dieser Stadt Anfang Oktober 1938 den Vorsitz des örtlichen Sondergerichts.

Nach Beginn des Zweiten Weltkrieges nahm Stepp als Soldat der Wehrmacht am Kriegsgeschehen teil und schied im Rang eines Hauptmanns im November 1942 aus der Armee aus. Danach amtierte er in München als Oberlandesgerichtspräsident bis Kriegsende. Bei der SS erreichte er im Juni 1943 den Rang eines SS Brigadeführers.

Nach Kriegsende befand sich Stepp bis Mai 1948 in alliierter Internierung.

Versand in Deutschland als Einschreiben für 4.-EUR

I ship worldwide with registered letter for 7€! Please ask for other shipping methods and costs!

Konzentrationslager - KL - Judaica - Judaika - Ghetto - Post - Lager

Privatverkauf. Keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme.

If you want to translate the description above, please select your language


more items of this seller
36 Postbelege - Konzentrationslager Dachau - Judaica
1,539.00 €    
1933 Ersttagsbrief Einschreiben a. Wagner Satz Mi3500€
699.00 €    

Register  |  Sell  |  My Site  |  Search  |  Service  |  Help  |  Impressum
© 2000 - 2019 ASA © All rights reserved
Designated trademarks and brands are the property of their respective owners. Use of this Web site constitutes acceptance of the User Agreement and Privacy Policy.
Militaria321.com assumes no liability for the content of external linked internet sites.